DEUTSCH-FINNISCHER CHOR

STARTSEITE
CHOR
CHORLEITERIN
KONZERTE
BILDER
VIDEO/AUDIO
MITSINGEN
KONTAKT

INTERN

S U O M E K S I


artikkelikuva


CHOR

Dürfen wir uns vorstellen?

Der Deutsch-Finnische Chor in Helsinki besteht seit 1970 und zählt zur Zeit etwa 40 Sängerinnen und Sänger. Chorleiterin ist seit 2000 Riitta Laine.

Der Deutsch-Finnische Chor ist in der Absicht gegründet worden, deutsche Sprache und Kultur durch Musik in Finnland bekannt zu machen, und, wie sich später auf Reisen ergab, auch finnische Sprache und Kultur in Deutschland und im Ostseeraum. Nach wie vor ist der Gebrauch der deutschen Sprache in den Proben wichtig. Das macht den Chor zu einer Besonderheit in Finnland.

Der Chor wirkt in Zusammenarbeit mit der Deutschen Evangelisch-Lutherischen Gemeinde Finnlands. Er gibt mehrere Konzerte im Jahr in der Deutschen Kirche in Helsinki und tritt monatlich in den Gottesdiensten der Gemeinde auf. Er singt auch an anderen Orten in Finnland und unternimmt Konzertreisen nach Deutschland und in andere europäische Länder. Gebürtige Deutsche, die ständig oder zeitweilig im Grossraum Helsinki wohnen, machen etwa ein Drittel der Mitgliedschaft aus. Der Chor ist zweisprachig und die Proben werden in beiden Sprachen abgehalten.

Das Repertoire des Chores besteht wie zu erwarten vorrangig aus deutscher Musik, vorwiegend Kirchenmusik, z. B. Kantaten, Messen, Oratorien, Motetten, Madrigalen. Aber auch weltliche Musik von der Renaissance bis zur Moderne gehört dazu, und weiterhin Werke finnischer und estnischer Komponisten des vergangenen und unseres Jahrhunderts.

Der Chor hatte bis Herbst 2012 insgesamt 187 Auftritte. Dazu kommt das Singen im Gottesdienst, in Altersheimen, Krankenhäusern, auf Gemeindefesten, bei Beerdigungen.
Davon
25 Auftritte an anderen Orten im Grossraum Helsinki und 27 in 10 anderen Städten Finnlands
39 Auftritte im Ausland: Deutschland (21), Schweden (6), Russland (4), Estland (2), Litauen (2), Lettland (1)
5 Auftritte in Fernsehen und Rundfunk:
Gemeindegottesdienst in der Felsenkirche in Helsinki              
YLE Radio
ZDF (Zweites Deutsches Fernsehen)
MTV ”Kuule, sinua rakastetaan”
WDR (Westdeutscher Rundfunk)